Microsoft 365

Virtueller Client mit Zoom – Wir reden Klartext: Komfortableres Video-Conferencing als mit MS Teams?

Virtueller Client mit Zoom – Komfortableres Video-Conferencing als mit MS Teams?

Neben Microsoft Teams gehört Zoom zu den Communication Tools, die während des letzten Jahres als Software-Lösung für virtuelle Meetings seine Marktposition spürbar ausbauen konnte. Damit einher geht für uns die Frage, wie sich die Software in einer Virtual Desktop Infrastruktur (VDI) verhält und am besten implementiert wird. Unterstützt Zoom möglicherweise mehr Video-Conferencing-Features als Microsoft Teams?…

Details
Microsoft Team in der VDI - wir zeigen was geht und was nicht

Virtueller Client mit Microsoft Teams – Wir reden Klartext: Was geht wirklich?

Während der vergangenen pandemischen Monate haben viele Unternehmen ihre Virtual Desktop Infrastructure (VDI) weiter ausgebaut beziehungsweise neu implementiert. Ob im eigenen Rechenzentrum oder in der Cloud, immer besteht dabei die Herausforderung, zur internen wie externen Zusammenarbeit entsprechende Collaboration-Tools bereitzustellen. Zum Quasi-Standard hat sich hierbei mittlerweile Microsoft Teams entwickelt. An uns wird als Aufgabenstellung verstärkt die…

Details

Es besteht DOCH Handlungsbedarf – Wissenswertes zum Schrems II Urteil und was Sie in Ihrer M365 Umgebung jetzt beachten müssen

Der EuGH hat am 16. Juli 2020 (Urteil in der Sache C-311/18) festgestellt, dass das „Privacy-Shield-Abkommen“ zwischen der EU und den USA ungültig ist. Seitdem wird viel diskutiert, welche Dienste alle betroffen sind und wie richtig gehandelt werden muss. Wir geben Ihnen eine Übersicht, über den aktuellen Stand.

Details

Azure AD Application Proxy: Funktionsweise, Installation des Connectors und Vergleich mit klassischen Reverse Proxys

Der Azure Active Directory-Anwendungsproxy ermöglicht das Veröffentlichen von unternehmensinternen Anwendungen im Internet, so dass Remotemitarbeiter sicher auf sie zugreifen können. Im Vergleich mit anderen Lösungen ist er sehr kompakt aufgebaut, dafür umso einfacher einzurichten und in Betrieb zu nehmen. Nicht zuletzt ist Azure AD Application Proxy quasi kostenlos, da Bestandteil der Azure AD Subscription.

Details