KUNDENCASES

Unsere kundencases

Enabling people,
improving business

Ähnliche Kundencases

Für jede Herausforderung die passende Lösung

FILTER

New Work
Automatisierung
Kultur & Adoption
Security & Compliance
Digital Workplace
Cloud
Virtuelle Infrastruktur
Zero Trust

Microsoft
Microsoft 365
Power Platform
Microsoft Intune
mehr anzeigen
Microsoft Azure
Azure Virtual Desktop
Azure Networking
Azure Compute
mehr anzeigen
Citrix
XenServer
Citrix Virtual Apps & Desktops
Citrix DAAS
mehr anzeigen
AWS
AWS Identity &Access Management
Netscaler
Load Balancing
App Delivery
Secure Access for Citrix
Filter zurücksetzen

Unternehmen

Private Krankenversicherung

<400

Deutschland

“…mit der Implementierung und Anpassung des Center of Excellence haben wir die zentrale Steuerung und Kontrolle der MS Poswer Platform erhalten und können dadurch die Compliance unseres Unternehmens sicherstellen…”

Projekt

  • Implementierung und Anpassung des Center of Excellence
  • Die IT Abteilung wollte feststellen, ob bereits eine Nutzung von M365 / Power Platform stattfand da noch keine Freigabe dafür vorlag.

Highlights

  • Übersicht im CoE machte deutlich, dass bereits Nutzer Apps & Flows eingestellt hatten.
  • Die IT Abteilung ist nun zu jeder Zeit informiert, welche Nutzer welche Flows & Apps kreieren und nutzen.
  • Die IT Abteilung hat jetzt ein Cockpit für die zentrale Steuerung und Kontrolle der MS Power Platform, und kann dadurch Compliance sicherstellen und Datenabfluss verhindern.
  • Eine Schatten-IT sowie Wildwuchs im Bereich Low Code Automatisierungen kann verhindert werden.

Unternehmen

Maschinenbau

ca. 400

Deutschland

“Die monatlichen Kosten für den Microsoft Copilot für Microsoft 365 rechnen sich für unser Unternehmen seit wir sowohl alle Voraussetzungen und die notwendige Datengrundlage geschaffen haben, als auch die Mitarbeiter in die Lage versetzt haben die neuen Möglichkeiten wertschöpfend nutzen”

Projekt

Microsoft 365 Copilot Reifegrad Analyse ergab, dass der sehr hohe Reifegrad der Cloud Adoption im Kundenunternehmen für eine solide Grundlage für den Copilot sorgte. Im Bereich der Retention Labels und der Datenklassifizierung allerdings bestand noch Handlungsbedarf. In Zusammenarbeit mit unseren Compliance Experten wurden die notwendigen Richtlinien entwickelt und im Anschluss erfolgte die technische Abbildung dieser im Microsoft Purview. Darüber hinaus wurde die KI-Nutzungsrichtlinie auf die spezifische Kundenumgebung angepasst und ausgerollt. Im Rahmen von Trainings wurden die User auf die neuen Möglichkeiten und die spezifischen Use Cases im Arbeitsalltag trainiert. Im nächsten Schritt ist eine rechtliche Bewertung der aktuellen Konfiguration geplant. 

Highlights

  • Als early Adopter kann der Kunde einen strategischen Vorteil durch die Nutzung neuster KI-Technologien erringen  
  • Im Rahmen der Umstellung auf die E5 Lizenzen konnten Einsparpotenziale innerhalb seines IT-Security Stacks identifiziert und umgesetzt werden  
  • Durch Trainings und Adoption Maßnahmen waren die Mitarbeiter von Beginn an mit an Board und es wurden Ängste genommen  
  • Durch die Erschaffung der sauberen Datengrundlage ist der Kunde nun in der Lage aktiv mit seinen Unternehmensdaten in der KI zu arbeiten und speziell im Bereich des Services die Effektivität zu steigern.  

Unternehmen

eCommerce

ca. 1.000

Deutschland

In Zusammenarbeit mit unserem Kunden konnten Automationsprozesse erfolgreich im Unternehmen verankert und die Fachabteilungen nachhaltig entlastet werden!

Projekt

Mit dem Kunden wurde zunächst ein Envisioning durchgeführt, d.h. technische Möglichkeiten & Grenzen sowie Beispiel Prozesse und Funktionen von Low Code/No Code besprochen. Anschließend wurden Security & Compliance sowie nötige Maßnahmen zur Einführung in die Organisation beleuchtet. Im nächsten Schritt wurde in der Analyse der Status Quo von Key Usern & Makern im Unternehmen betrachtet sowie mögliche Use Cases identifizert. Davon ausgehend wurden das Zielbild und die Strategie zur Einführung in der Organisation erarbeitet, indem Entscheidungen zu Verantwortlichkeiten, Regeln und nötigen Maßnahmen getroffen wurden.

Highlights

  • Der Kunde identifizierte mehrere, bis dato zeitaufwendige und frustrierende Prozesse, die mit dem Low-Code-Ansatz automatisiert werden können.
  • Es wurden Regeln festgelegt, die für das gesamte Unternehmen zur Verfügung gestellt werden.
  • In seiner individuellen Roadmap wurden Maßnahmen geplant, um die unterschiedlichen Nutzer von Fachabteilungen von Anfang an und nachhaltig einzubinden.
  • Der Aufbau eines Center of Excellence wurde eingeplant, um Security & Compliance sicherzustellen, App Life Cycle Management zu ermöglichen und Innovation gezielt zu fördern.

Unternehmen

eCommerce

ca. 1.000

Deutschland

Mit der Implentierung von Low Code konnten wir die Effizienz in unseren Fachabteilungen steigern und den Mitarbeitenden Kapazitäten für sinnstiftenden und kreative Aufgaben zu schaffen.

Projekt

Mit der Abteilung Prozessmanagement wurden in einem Workshop zunächst Möglichkeiten und Grenzen der Low Code Automatisierung besprochen und Anwendungsbeispiele live demonstriert.

In der anschließenden Analyse wurden Use Cases (v.a. wiederkehrende, aufwendige Routinetätigkeiten) gesammelt, Clusterungen vorgenommen und eine Priorisierungsmatrix nach Komplexität & Impact erarbeitet. Abschließend wurde eine Umsetzungs-Roadmap aufgestellt.

Highlights

  • Die Mitarbeiter wurden geschult und sensibilisiert und erarbeiteten mit der Hilfe unserer Consultants einen abteilungsspezifischen Umsetzungsplan mit Priorisierungen.
  • Es wurden Quick Wins mit großem Nutzen für die Abteilung identifiziert, darunter die Ablöse von Excel-Tabellen für die Zeiterfassung und die automatisierte Ablage von Email-Anhängen.
  • Außerdem wurden Großprojekte eingegrenzt, die mit anderen Ressourcen angegangen werden müssen und dem Unternehmen zu großer Produktivitätssteigerung verhelfen werden.

Unternehmen

Fensterbau

ca. 5.000

Deutschland

Zusammen mit den Mitarbeitenden konnten zielführende Quick Wins und konkrete Handlungsfelder für zukünftige Maßnahmen ermittelt werden. So wird die Einführung von Microsoft 365 zum vollen Erfolg!

Projekt

Im Rahmen einer Digitalisierungsstrategie wurde bereits im Jahre 2021 im Kundenunternehmen Microsoft 365 ausgerollt.  Dem Unternehmen fehlte die im weiteren Verlauf die Transparenz und Messbarkeit des Projekterfolges und der durchgeführten Maßnahmen. Ziel unserer Zusammenarbeit war es den Bedarf und Schmerz, also den Status Quo der aktuellen Zusammenarbeit, Kommunikation und der Unternehmenskultur zu ermitteln, um Handlungsfelder in diesen Bereichen offenen zu legen und Use-Cases für Quick Wins zu ermitteln. Um dies zu erreichen wurden vier digitale Adoption Assessment mit jeweils 8 bis 12 Teilnehmern aus verschiedenen Unternehmensbereichen durchgeführt. Die Ergebnisse wurden dem Kunden als datenbasierte Ergebnisse aus dem Analysetool inklusiver einer Management Summary zur Verfügung gestellt.  

Highlights

  • Datenbasierte Ergebnisdarstellung über Power BI ermöglicht die Messbarkeit der bereits durchgeführten und kommenden Maßnahmen 
  • Für den Kunden sind konkrete Handlungsfelder anhand der Ergebnisse ablesbar geworden, welche die weitere Herangehensweise im Rahmen der Digitalisierungsstrategie maßgeblich beeinflusst haben  

Unternehmen

NGO

> 15.000

Deutschland

Der Health Check konnte die Performance unserer VDI spürbar steigern.

 

Projekt

  • Tiefe Analyse der Citrix-Umgebung

Highlights

  • Sicherheit der Citrix-Umgebung konnte gesteigert werden
  • Fehlende Redundanzen wurden identifiziert
  • Versch. Findings zur Steigerung der Performance konnten identifiziert werden
  • State-of-the-art Technologie-Empfehlungen

Unternehmen

NGO

Erzdiözese München und Freising

ca. 16.000

München und Freising

Die perfekte Lösung für die Anbindung unserer zahlreichen, dezentralen Einrichtungen und Ehrenamtliche

 

Projekt

  • Aufbau einer Citrix Infrastruktur basierend auf versch. Windows-Server, Datenbanken und Dienste 
  • Bereitstellung virtueller Maschinen 
  • Installation Betriebssystem 
  • Citrix Installation & Konfiguration 

Highlights

  • Virtuelle Desktops und Applikationen für über 15.000 User 
  • User können zeit- und ortsunabhängig Arbeiten 

Unternehmen

NGO

Erzdiözese München und Freising

ca. 16.000

München und Freising

Das Erzbistum geht mit der Zeit – das erwarten sowohl unsere Angestellten als auch weitere wichtige Bedarfsträger wie beispielsweise die Menschen in unseren Einrichtungen. Dazu gehört für uns auch die digitale Weiterentwicklung unserer Arbeitsplätze, die wir mit Provectus weiter vorantreiben konnten.

Projekt

Als moderner Arbeitgeber kann man sich dem digitalen Wandel nicht entziehen. Dessen war sich auch die Erzdiözese München & Freising im Jahr 2017 bewusst. Deshalb entschloss man sich dort für eine Digitalisierung der Arbeitsumgebung. Für die zahlreichen kleinen Standorte wie die Pfarrbüros, Kindertageseinrichtungen und Schulen wollte man die IT virtualisieren und zentralisieren, um die Effizienz, Sicherheit und Anwenderzufriedenheit zu steigern.

Highlights

  • Migration der Microsoft Office 2013 Applikationen zu Microsoft Office 365
  • Paketierung der Unternehmensapplikationen für Microsoft lntune
  • Aufbau eines Microsoft Azure Tenant
  • Integration von Microsoft lntune zur Verwaltung von Windows-10-Endgeräten.
  • Windows-Autopilot-Enrollment für Windows-10-Clients
  • Aufbau der Virtual Apps & Desktops Site mit über 100 Hosted Shared Desktops
  • Content Apps sowie Published Apps
  • Integration von Citrix-Files in den modernen Client

Unternehmen

eCommerce

>4.500

Deutschland

Mit dem ganzheitlichen Digital-Workplace-Konzept von Provectus, konnten wir die Anforderungen an einen modernen, flexiblen Arbeitsplatz für alle unsere Mitarbeitenden vollständig abdecken, unsere Aufwände im Betrieb verringern und nun zu jederzeit auf ein agiles IT-Setup zugreifen.

Projekt

Das Unternehmen war auf der Suche nach einem Partner für die Implementierung eines Digital Workplace für seine Mitarbeitenden. Der Fokus lag dabei auf erhöhte Sicherheit durch moderne Authentifizierung, gesteigerte Produktivität durch eine bessere Vernetzung sowie schlankere Prozesse durch eine einheitliche Toollandschaft und eine hohe Usability. Jeder Mitarbeitende sollte die Möglichkeit erhalten sicher und mobil von überall aus zu arbeiten.

Highlights

  • Aufbau der Infrastruktur basierend auf Microsoft 365 und versch. Windows-Servern, Datenbanken und Microsoft/Citrix-Diensten​
  • Desktops und Applikationen für über 4.000 User​
  • Sicherstellung der Adoption durch Begleitung mit aktivem Change Management von Beginn an​
  • Windows-Autopilot-Enrollment für ​Windows-11-Clients​
  • Integration von Citrix-Files ​
  • Microsoft Defender for Client und Defender for Server Rollout ​
  • Migration von Datensilos zu Microsoft Sharepoint ​
  • Übernahme des Betriebes des neuen Digital Workplaces​

Unternehmen

Finanzwesen

>5.000

Deutschland

Die Zusammenarbeit verlief reibungslos und wir freuen uns bereits auf die nächsten Schritte! Dabei gilt stets die Prämisse die Organisation Schritt für Schritt an die neuen Arbeitsweisen heranzuführen und so schnell sichtbare Erfolge zu erzielen.

Projekt

Strategieberatung für Modern Work mit den Schwerpunkten Compliance und Datenschutz sowie User Adoption zur Einführung von Microsoft 365. Beginnend mit dem Modern Work Vision & Strategy  Pack, welches den Kunden in die Lage versetzt zielgerichtet Microsoft 365 als Basis für die moderne Zusammenarbeit einzuführen.  

Highlights

Im ersten Schritt wurde ein individuelles Zielbild für die Einführung von Modern Work mit M365 erarbeitet. Abgleitet vom Zielbild und anhand von Use Cases wurden die Tools und deren zukünftige Nutzung bestimmt. Dies bildetet die Basis für eine Roadmap die sämtliche Maßnahmen aus den Bereichen Technologie, Organisation und Compliance enthielt. Hier ein Auszug der Maßnahmen: 

  • M365 Architektur 
  • File Share zu SharePoint Migration 
  • Zugriffsverwaltung 
  • Exchange Migration  
  • Collaboration Agreement 
  • Blended Learning 
  • Tool Positionierung 
  • Adoption Assessment  
  • Kommunikation Kampagne  
  • PRW Compliance Set 
  • Datenschutzfolgeabschätzung 
  • Verfahrensverzeichnis 
  • Betriebsvereinbarung 

Unternehmen

Sozialversicherung

>600

Deutschland

In unserem Zero Trust Workshop konnten wir gemeinsam mit unserem Kunden die Basis für die stetige Optimierung der IT-Sicherheit im Unternehmen legen. Ein großer Erfolg!

Projekt

Die von Cyberkriminalität ausgehende Gefahr steigt stetig. Traditionelle Sicherheitsmodelle sind deshalb längst nicht mehr ausreichend. Auch die zunehmende Anzahl an Remote-Arbeitsplätzen verstärkt die Notwendigkeit einer zukunftsfähigen Sicherheitsstrategie.

Hierfür hatte das Unternehmen bereits seine IT-Landschaft erneuert und On-Prem-Dienste in die Cloud migriert. Ziel war nun die Implentierung höchster Sicherheitsmaßnahmen ohne die Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit zu beeinträchtigen.  

Highlights

  • Umfassende Analyse der bestehenden Sicherheitsarchitektur 
  • Identifikation von Schwachstellen 
  • Entwicklung einer klaren Roadmap für die Umsetzung von Zero Trust-Konzept
  • Grundstein für spätere Umsetzung der Maßnahmen 

Ergebnis

  • Der Zero Trust Workshop war nicht nur eine kurzfristige Lösung, sondern legte den Grundstein für eine kontinuierliche Weiterentwicklung IT-Sicherheit. 
  • Die angestrebte Lösung führte zusätzlich zu einer Kostenersparnis
  • Erhöhung der Usability  

Unternehmen

Handel und E-Commerce

>1.200

Deutschland

Provectus hat sehr viel Wert darauf gelegt unsere individuellen Ansprüche zu berücksichtigen und daraus ein passgenaues Konzept für uns geschneidert. Ein echter Strategie-Partner mit dem wir gerne weiterhin zusammenarbeiten!

Projekt

Cloud Transformation von A-Z für eine nahtlose, effiziente und zukunftssichere Cloud-Umgebung.

  • Erarbeitung einer Cloud Strategie unter Nutzung von Microsoft Azure
  • Implementierung einer Azure Landingzone 
  • Betrieb der Umgebung mittels DevOps, bzw. einer CI/CD Pipeline 

Highlights

  • Entwickeln der individuellen Cloudstrategie für Microsoft Azure 
  • Erstellung und Aufbau einer Hub-and-Spoke Architektur (IaaC mit Terraform)
  • Design und Aufbau IaC mit DevOps (Repository, CI/CD Pipelines)
  • Konzeptionierung und Implementierung von Backup, Monitoring, Patchmanagement und AntiVirus
  • Migration von Workloads nach Azure in enger Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen

Unternehmen

Handel und E-Commerce

>1.200

Deutschland

“Wir erledigen die Arbeit von 2 Monaten jetzt in 2 Stunden”

Projekt

Ein Prozess mit massivem Workload wurde komplett automatisiert, so dass manuelle Tätigkeiten auf ein Minimum reduziert wurden (lediglich Prüfen, Genauigkeit 95%). ​

  • Daten werden von KI automatisch aus Emails und PDFs von 5 Lieferanten ausgelesen & analysiert ​
  • Automatisiertes Überführen der Daten in eine Sharepoint Liste​
  • Dokumente für Behörden können entsprechend offizieller Anforderungen auf Klick automatisch und pro Lieferant generiert werden

Highlights

  • ​Massive Arbeitserleichterung, gezielter Einsatz von Personal​
  • Reduktion der Fehleranfälligkeit manueller Eintragungen​
  • Produktivitätssteigerung durch Zeitersparnis​

Unternehmen

Handel und E-Commerce

>1.200

Deutschland

Provectus hat sehr viel Wert darauf gelegt unsere individuellen Ansprüche zu berücksichtigen und daraus ein passgenaues Konzept für uns geschneidert. Ein echter Strategie-Partner mit dem wir gerne weiterhin zusammenarbeiten!

Projekt

Cloud Transformation von A-Z für eine nahtlose, effiziente und zukunftssichere Cloud-Umgebung.

  • Erarbeitung einer Cloud Strategie unter Nutzung von Microsoft Azure
  • Implementierung einer Azure Landingzone 
  • Betrieb der Umgebung mittels DevOps, bzw. einer CI/CD Pipeline 

Highlights

  • Entwickeln der individuellen Cloudstrategie für Microsoft Azure 
  • Erstellung und Aufbau einer Hub-and-Spoke Architektur (IaaC mit Terraform)
  • Design und Aufbau IaC mit DevOps (Repository, CI/CD Pipelines)
  • Konzeptionierung und Implementierung von Backup, Monitoring, Patchmanagement und AntiVirus
  • Migration von Workloads nach Azure in enger Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen

Unternehmen

Maschinenbau

>1.000

Deutschland

Hevorragende Zusammenarbeit und erfolgreiche Bereitstellung virtueller Arbeitsplätze gemäß der hybriden Cloud-Strategie.

Projekt

Unser Kunde war auf der Suche nach einer strategischen Lösung für die hybride Bereitstellung von Arbeitsplätzen innerhalb des Unternehmens. Dabei sollten die Anforderung für optimale CAD-Arbeitsplätze erfüllt und Citrix als  zentrale Plattform für die Bereitstellung von virtuellen Arbeitsplätzen für alle Mitarbeitenden genutzt werden. Das Unternehmen besitzt eigene Rechenzentren in Deutschland und USA. Mitarbeitende aus Asien, sollen zukünftig über Azure angebunden werden.  Bislang wurde im Unternehmen vorrangig auf On-Prem gesetzt, während lediglich ein kleiner Teil des Unternehmens bereits eine hybride Cloud-Strategie verfolgt.

Highlights

  • Die Möglichkeit der Verbindung von Public und Private Cloud
  • Erhöhte Flexibilität bei der Bereitstellung der Ressourcen  
  • Einfache Skalierbarkeit für Ausbau weiterer UseCases 
  • Vereinfachte Administration 
  • CAD-optimierter, virtueller Arbeitspläze

Unternehmen

Einzelhandel

>50.000

Deutschland

Das Projekt war ein voller Erfolg! Mit der nachhaltigen Implementierung der Virtual-Desktop-Infrastruktur basierend auf Citrix DaaS und Microsoft Azure, kann der Kunde nun Anwendungen und Desktops orts- und zeitunabhängig bereitstellen.

Projekt

Ziel unseres in Deutschland ansässigem Kunden war es, einem Dienstleister aus den USA einen Desktop für Accounting-Tätigkeiten zur Verfügung zu stellen. Er setzt bereits auf eine Cloud-First-Strategie und mit einer On-Prem VDI-Welt. Neue Themen sollten deshalb Cloud-ready mit Citrix DaaS und Azure VDI umgesetzt werden.  

Highlights

  • Aufbau von Citrix DaaS. 
  • Bereitstellung der Azure VDIs 
  • Erhöhte Flexibilität bei der Bereitstellung der Ressourcen
  • Einfache Skalierbarkeit für Ausbau weiterer Use Cases 
  • Vereinfachte Administration 
  • CAD-optimierter, virtueller Arbeitsplatz 

Unternehmen

Finanzwesen

>5.000

Deutschland

Mit der Zusammenarbeit sind wir sehr zufrieden. Die Kommunikation war klar und effektiv, und das Team war sehr professionell. Das Ergebnis ist der beste Beleg dafür.

Projekt

Strategie Beratung Modern Work mit den Schwerpunkten Compliance & Datenschutz und User Adoption zur Einführung von M365. Beginnend mit dem Modern Work Vision & Strategy Pack, welches den Kunden in die Lage versetzt zielgerichtet M365 nicht als IT Tool Projekt sondern als Basis für die moderne Zusammenarbeit einzuführen.

Highlights

  • Erarbeitung eines Zielbild für die Einführung von Modern Work mit M365
  • Bestimmung der Tools und deren Nutzen
  • Erstellung einer Roadmap für sämtliche Maßnahmen aus den Bereichen Technologie, Organisation und Compliance
  • Hier ein Auszug der Maßnahmen:
    • M365 Architektur
    • File Share zu SharePoint Migration
    • Zugriffsverwaltung
    • Exchange Migration
    • Collaboration Agreement
    • Blended Learning
    • Tool Positionierung
    • Adoption Assessment
    • Kommunikation Kampagne
    • PRW Compliance Set
    • Datenschutzfolgeabschätzung
    • Verfahrensverzeichnis
    • Betriebsvereinbarung
  • Umsetzung der Maßnahmen unter der Prämisse die Organisation Schnitt für Schritt an die neuen Arbeitsweisen heranzuführen und so schnell sichtbare Erfolge zu erzielen

Unternehmen

Einzelhandel

>400.000

Deutschland, Europa

Nachhaltige Einführung von Azure Virutal Desktop als zukunftsträchtige VDI-Lösung und erfolgreiche Kompetenzschlung durch Workshops. Ein sehr interessantes Projekt und wertvolle Zusammenarbeit im Team! 

Projekt

  • Azure Virtual Desktop – Proof of Concept
  • SAP-Pilot

Highlights

  • Interne Teamzusammenarbeit zur Gewährleistung  eines konsistenten Verständnisses der Projektziele, erfolgreiche Kooperation mit Schlüsselteams
  • Umstellung auf ein angepasstes Service-Abrechnungsmodell, die Applikationspaketierung und die reibungslose Integration in die bestehende Infrastruktur
  • Kompetenztransfer durch Workshops
  • Erfolgreiche Integration in das bestehende Rechenzentrum des Kunden
  • Bereitstellung einer robusten und zukunftssicheren Cloud VDI-Lösung, die flexibel an sich ändernde Bedingungen und Anforderungen angepasst werden kann
  • solides Fundament für die Einführung von Azure Virtual Desktop als neue VDI-Plattform durch erfolgreich durchgeführter POC (Proof of Concept) und den SAP-Piloten
  • Dieser Ansatz zielt darauf ab, die bisherige Citrix-Umgebung zu ersetzen und den Weg für zukünftige Migrationen zu ebnen.

Unternehmen

Automobilhersteller

>100.000

Deutschland

Die Zusammenarbeit mit Provectus war sehr angenehm. Das Team war sehr engagiert und hat hart gearbeitet, um sicherzustellen, dass wir unsere Ziele erreichen.

Projekt

  • Aufbau einer robusten, skalierbaren und fehlertoleranten Infrastruktur für mehr als zehn Millionen Fahrzeuge aufbauen.
  • Ziel: war die Realisierung eines hochverfügbaren Cloud Native DevOps-Konzepts für den 24/7-Betrieb.

Highlights

  • Konzeptionierung und Bereitstellung einer globalen und hochverfügbaren Umgebung
  • Fahrzeugdienste über AWS bereitgestellt sowie OnPrem Services in die Cloud migriert
  • durchgängige Automatisierung der in AWS bereitgestellten Umgebung und Konfigurationen per Infrastructure as Code (IaC) via Terraform
  • Konzeptionierung und Bereitstellung einer Cloud-Nativen Monitoring Lösung (bestehend u.a. aus Prometheus, ELK, Stack und Grafana)
  • Konfigurationsmanagement (Ansible sowie AWS System Manager)

Unternehmen

Gesundheitswesen

>1.700

Deutschland

Gemeinsam mit unserem Kunden ist es uns gelungen, die Akzeptanz von M365-Tools im Unternehmen nachhaltig zu steigern und einen rechtlichen Rahmen für die datenschutzkonforme und sichere Nutzung zu implementieren. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Projekt

  • Strategie Beratung Modern Work

Schwerpunkte

  • Compliance & Datenschutz
  • User Adoption zur Nutzenoptimierung von M365

Highlights

  • Es wurde die, hinter den Erwartungen zurückgebliebene, Nutzung von M365 in der Organisation analysiert.
  • Im Anschluss wurden zielgerichtete Maßnahmen in der Organisation umgesetzt, welche den Nutzen und die Mehrwerte von M365, als auch die rechtliche Zulässigkeit von Datenverarbeitung in der Cloud adressiert haben.
  • Im nächsten Schritt wird mit dem Kunden ein vollumfängliche Cloud-Strategie erarbeitet

Unternehmen

Gesetzliche Unfallversicherung

>700

Deutschland

Die Implementierung geeigneter Maßnahmen zur rechtsicheren Einführung von Microsoft 365 erfolgt zielgerichtet und effizient. Nun freuen wir uns auf die nächsten gemeinsamen Schritte!

Projekt

  • Strategie Beratung Modern Work
  • Einführung von M365
  • Schwerpunkt Compliance & Datenschutz

Highlights

  • Es wurde geprüft, ob Microsoft 365 zur Erfüllung der Anforderungen des Kunden bzgl. moderner Zusammenarbeit geeignet ist.
  • Weiterhin wurde bestätigt, dass Microsoft 365 zur Erfüllung der Anforderungen rechtlich zulässig ist.
  • Die Rahmenbedingungen zum Einsatz von Microsoft 365 wurden in einem juristischen Kurzgutachten zur Risikoabwägung beschrieben und die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen wurden konzipiert bzw. implementiert.
  • Im nächsten Schritt wird das Anzeigeverfahren beim BAS durchlaufen.

Unternehmen

Versicherungsbranche

Beispielkunde

>5.000

17 Standorte in Deutschland

Die aufgezeigten Möglichkeiten haben uns einen ganz neuen Weg beleuchtet. Wir freuen uns auf die nächsten Schritte.

Herausforderung

Handlungsoptionen zur Reduktion von aktuellen Lizenzkosten im Bereich Virtuelle Desktops

Projekt

  • Ist-Analyse der individuellen Use-Cases
  • Ist-Aufnahme der aktuellen Herausforderungen der User
  • Automatisierungsmöglichkeiten
  • Optimierungsmaßnahmen
  • Mögliche Alternativhersteller
  • Roadmap für weiteres Vorgehen
    • POC für AVD
    • UseCase Analyse
    • Grobkonzept für Virtual Workplace

Highlights

  • Lizenzoptimierung
  • Klarheit für weitere Vorgehensweise

Unternehmen

produzierendes Gewerbe

>50

Deutschland

Die beiden Consultants haben unsere IT-Landschaft von einem externen Blickwinkel aus durchleuchtet. Diese frische Perspektive hat uns in hohem Maße geholfen. Mit einem klaren Zukunftsbild vor Augen können wir jetzt gezielt vorgehen und an den entscheidenden Stellen Optimierungen vornehmen. Vielen Dank für die nachhaltige Unterstützung!

Projekt

  • Citrix & M365 Potential Workshop inclusive 5-Dimensionen-Analyse und Digital Evolution Score
  • Unsere Senior Consultants führten die Use-Case-basierte IST-ANALYSE vor Ort beim Kunden durch

Highlights

  • Es konnten 50 konkrete Handlungsempfehlungen identifiziert werden, inklusive einer Empfehlung zur Priorisierung der Handlungsstränge
  • Ermittlung von Quick-Wins mit schnellen Verbesserungspotentialen,
    die vom Kunden selbst oder mit Partner umsetzbar sind
  • Klare Erkenntnisse zur Optimierung der Nutzung von M365-Diensten in der virtuellen Umgebung
  • Erklärung des Zielbilds pro Dimension (100%-Marke)
  • Darstellung Benchmark: Ergebnisse anderer Unternehmen & des Durchschnitts unserer Kunden, Provectus Eigenbetrachtung & Leuchtturm-Unternehmen

Unternehmen

Biotechnologie

Qiagen

<3.000

Hilden

www.qiagen.com/de-fr

„…auf ganzer Linie hervorragend. … . Das Self-Service-Enrollment-Portal hat sich nicht nur als die kosteneffizienteste Lösung erwiesen, sondern auch als zukunftsweisende Technologie, …“

Projekt

  • Migration von 2.400 geschäftliche iPhones und iPads zu Microsoft Intune
  • Durchführung in einem Zeitfenster von 4 Monaten

Highlights

  • Durch automatische Workflows und interaktive Anleitungen konnten die User selbst und ortsunabhängig in nur ca. 20 min ihre Geräte zu Intune migrieren.
  • Kurze How-Tos und Schritt für Schritt Visualisierungen begleiteten die User sicher und einfach durch den Migrationsprozess
  • Kaum notwendige Unterstützung durch den IT-Support nötig
  • Wegfall der Lizenzkosten für bisheriges Enterprise Mobility Management
  • Optimierte Sicherheits- und Usability Konfigurationen
  • Reibungslose Migration
  • Entlastung der IT-Abteilung bei Migration und Onboarding neuer Mitarbeitenden

Kontakt

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Bei welchem Projekt oder welcher Herausforderung dürfen wir Sie unterstützen? Wir sind gerne für Sie da.

FLORIAN RZYTKI | Head of Sales

+49 89  71040920

florian@provectus.de

Termin vereinbaren

Zum Kontaktformular