MANAGED SERVICEs –
Entlaste deine IT und entfalte dein volles potential

Wie wäre es mit einer “Zweit-IT”?!

Was zunächst komisch klingt, ist eine ziemlich clevere Outsourcing-Strategie. Provectus bietet Ihnen mit seinen Managed Services die wesentlichen Technologien und IT-Spezialkräfte. Und Sie?
Entlasten Ihre eigenen IT-Ressourcen mit uns, setzen interne Kapazitäten frei und kaufen Spezialwissen ein, das für mehr Innovationsgeschwindigkeit nötig ist.

 

Warum sollten ausgerecht wir managed services nutzen!?

Die rasante Digitalisierung fordert Unternehmen aller Größen und Branchen einiges ab: Das Bestandsgeschäft soll effizient und bestenfalls automatisch laufen, zudem will digitales Neugeschäft zügig aufgebaut sein. Für die Umsetzung dieser Geschäftsstrategie sind zwei Dinge unerlässlich: innovative Technologien und fähige IT-Spezialisten. Gerade an Letzteren mangelt es diese Tage aber oft.

 

Services Portfolio

MANAGED SERVICES

virtual workplace

Der virtuelle Arbeitsplatz bietet durch die Nutzung von Terminal Servern und der Bereitstellung von virtuellen Desktops (VDI), die sowohl in Form von pooled als auch personal Desktops konfiguriert werden können, eine moderne Lösung für die ortsunabhängige Bereitstellung von Anwendungen und Desktops. Der reibungslose Betrieb wird durch den Einsatz von Citrix Hypervisors gewährleistet. Dabei setzen wir auf Citrix Virtual Apps & Desktops, die eine effiziente Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen und Desktops ermöglichen. Der Citrix Provisioning Server unterstützt die schnelle Skalierung virtueller Umgebungen, während Citrix Storefront eine benutzerfreundliche Schnittstelle für den Zugriff auf virtuelle Ressourcen bietet. Abgerundet wird das Setup durch Citrix XenServer, der als Hypervisor für die Virtualisierung von Servern dient und somit die Grundlage für eine flexible und leistungsfähige IT-Infrastruktur bildet.

Unified Endpoint Management

Unified Endpoint Management (UEM) gewährleistet die sichere Verwaltung von Endgeräten gemäß Unternehmensrichtlinien, unabhängig von Szenarien wie BYOD (Bring Your Own Device), CYOD (Choose Your Own Device) oder COPE (Company Owned Personally Enabled). Es ermöglicht eine spezifische Kontrolle über alle zugelassenen Anwendungen, während der Zugriff auf Unternehmensressourcen wie Cloud-Dienste, Mailserver, Fileserver und SharePoint durch eine präzise Zugriffsverwaltung gesteuert wird. Darüber hinaus erleichtert die Paketierung von Anwendungen mittels Package Factory die effiziente Verteilung auf Endgeräte. Zu den führenden Technologien im Bereich Unified Endpoint Management gehören Citrix Endpoint Management, das eine ganzheitliche Endpunktverwaltung ermöglicht, sowie Microsoft Intune und Microsoft Autopilot, die umfassende Lösungen für die sichere und effiziente Verwaltung von Endgeräten in Unternehmen bieten.

Application Delivery

Application Delivery gewährleistet die sichere Bereitstellung und Optimierung virtueller (Web-)Anwendungen und Desktops. Dies umfasst Verfügbarkeitskonzepte, Lastverteilung sowie Mechanismen für Authentifizierung, Autorisierung und Single-Sign-On. Der Hybrid Single-Sign-On-Ansatz, ermöglicht die nahtlose Integration von Legacy-Anwendungen mit modernen Authentifizierungsmethoden. Hier setzen wir auf NetScaler und Citrix Federated Authentication Service (FAS), der eine sichere Authentifizierung ermöglicht. Microsoft Azure B2B bietet wirksame Funktionen für sichere Geschäftskollaboration und Zugriffskontrolle.

Cloud Platforms

Cloud Platforms bieten eine Reihe von Diensten, die die Bereitstellung und Verwaltung von Infrastruktur as a Service (IaaS), Infrastructure as Code (IaaC) und Platform as a Service (PaaS) ermöglichen. Die effektive Automatisierung und Orchestrierung von sowohl nativen als auch Drittanbieterprodukten werden durch Technologien wie CloudFormation, Ansible und Terraform gewährleistet. Microsoft Azure und Amazon Web Services (AWS) stellen als führende Anbieter eine robuste und skalierbare Grundlage für vielfältige Anwendungen bereit. Diese Plattformen ermöglichen zudem eine nahtlose Implementierung von Continuous Integration & Continuous Deployment, wobei Jenkins als leistungsfähiges Tool zur Verbesserung der Entwicklungs- und Bereitstellungsprozesse dient. Die Kombination dieser Technologien eröffnet Unternehmen die Möglichkeit, flexible, automatisierte und hochgradig skalierbare Cloud-Infrastrukturen zu gestalten und effizient zu verwalten.

Cloud Productivity

Cloud Productivity ermöglicht einen effizienten Betrieb von Office 365 Tenants, indem es sich um den gesamten Lebenszyklus kümmert, darunter die Anbindung lokaler Ressourcen, Zugriffskontrolle und mehr. Zudem umfasst es ein Cloud Identity Management, welches eine nahtlose Integration von Unternehmensidentitäten in Enterprise Applications ermöglicht. Das Token Management spielt eine entscheidende Rolle bei der sicheren Verwaltung von Authentifizierungsinformationen. Hierbei setzen wir unter anderem auf Microsoft Azure AD (Active Directory), Microsoft 365 Tenant, Conditional Access für die granulare Zugriffskontrolle und Microsoft MFA (Multi-Factor Authentication) zur Anwendung. Dadurch wird nicht nur eine effektive Cloud-Produktivität gewährleistet, sondern auch eine sichere Identitätsverwaltung sowie ein zuverlässiger Zugriff auf Unternehmensressourcen und Anwendungen.

Communication & Collaboration (Cloud-based)

Mit cloud-based Communication und Collaboration bieten wir eine moderne und effiziente Lösung für die Bereitstellung und den Basisbetrieb von Collaboration Services. Hierbei kommen führende Technologien von Microsoft zum Einsatz, darunter Microsoft Office, das umfassende Produktivitätswerkzeug, Microsoft Teams als zentraler Hub für Teamkommunikation und -zusammenarbeit, sowie Microsoft Exchange Online für sichere und zuverlässige E-Mail-Dienste. Microsoft SharePoint Online dient als leistungsstarke Plattform für die gemeinsame Nutzung und Zusammenarbeit an Dokumenten und Inhalten. Die Integration von Citrix Files ergänzt das Setup und ermöglicht eine nahtlose Dateiverwaltung und Zusammenarbeit in der Cloud. Diese Kombination schafft eine umfassende Cloud-basierte Infrastruktur für effektive Kommunikation und Zusammenarbeit in Ihrem Unternehmen.

Alle digitalen Möglichkeiten

ZWEI EINSTIEGE

 

Ob Sie nun gleich unsere Gesamtleistung im Bereich Managed Services nutzen möchten oder erst einmal im Rahmen des Support Services im Bedarfsfall testen – alle Wege führen nach Rom. Oder in Ihrem Fall zu einer IT, die mehr Zeit für ihre Kernaufgaben hat.

SUPPORT SERVICES

Sie möchten die “IT-Fäden” selbst in der Hand behalten und uns nur als “IT-Feuerwehr” für Notfälle in Anspruch nehmen? Gern. Mit dem Support Service von Provectus:

bedarfsgerechter Zugriff auf Provectus Experten zur akuten Problemlösung

mit definierten Reaktionszeiten

mit den Leistungen des Provectus-Shared-Service-Teams

MANAGED SERVICES

Um Ihre IT-Abteilung wirklich zu entlasten, benötigen Sie eine “Zweit-IT” außer Haus? Wir übernehmen Ihren IT-Betrieb und verantworten Verfügbarkeit sowie Performance:

die Hoheit über IT-Infrastruktur und -prozesse verbleibt bei Ihnen

selbstständige & proaktive Verwaltung Ihrer IT-Umgebung durch Provectus

mit Service Level Agreement, das unsere Leistungen klar regelt

Ziele erreichen

EINE GUTE ENTSCHEIDUNG FÜR IT-VERANTWORTLICHE

Mit zwölf Jahren Erfahrung im Gepäck und über 90 zufriedenen Kunden im Bereich Managed Services wissen wir um die wachsenden Anforderungen und Erwartungen an IT-Entscheider. Bei diesen Zielsetzungen können wir Sie unterstützen:

Step 1
PROZESSE OPTIMIEREN

Die Ausfallsicherheit Ihrer IT profitiert von Managed Services. Wir arbeiten nach ITIL-Prozessen und Best-Practice-Ansätzen und halten so die jährliche Downtime Ihrer Produktion gering.

Step 2
IT-BUDGETS SCHONEN

Als Managed-Service-Provider verfügen wir stets über die fortschrittlichsten Tools, um mehr und bessere Daten für Sie erheben zu können. So erkennen Sie Optimierungslücken schneller, um Prozesse zu verbessern und Kosten zu sparen.

Step 3
TRANSPARENZ ERHÖHEN

Die Managed Services können Sie in der Regel zu einem monatlichen Festpreis mit einer zusätzlichen aufwandsbasierten Komponente beziehen. Dank dieser Transparenz erreichen Sie mehr Investitions- und Planungssicherheit.

Kontakt

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Bei welchem Projekt oder welcher Herausforderung dürfen wir Sie unterstützen? Wir sind gerne für Sie da.

FLORIAN RZYTKI | Head of Sales

+49 89  71040920

florian@provectus.de

Termin vereinbaren

Zum Kontaktformular

WITH US

Warum Provectus ?

Wir bringen über 18 Jahre Erfahrung im Aufbau und Betrieb von Infrastrukturen sowie Anwendungen in Ihr Unternehmen. Unsere Mitarbeiter arbeiten, sowohl im Projekt als auch im Service, sind firm in agilen Methoden, Tools und Projektmanagement.

Wir sitzen im wahrsten Sinne des Wortes „ums Eck“ in München. Sie haben uns schnell „an der Strippe“ – und das ganz ohne verschiedene Zeitzonen oder hinderliche Sprachbarrieren.

Ordnung und Struktur sind hier kein Klischee, sondern Basis für Ihren Unternehmenserfolg: Optimale Qualität stellen wir für Sie mit Hilfe von Betriebshandbüchern, Checklisten, kontinuierlicher Zertifizierung und ITSM Frameworks sicher.

Unternehmen brauchen sicher nicht immer Spezialwissen im Bereich Virtualisierung, Cloud, Application Delivery oder -Security und Modern Workplace – doch wenn Sie es dann brauchen, sind wir für Sie da.

Wenn Sicherheit System hat, dann ist sie in den Code geschrieben. Nicht nur unsere Hersteller-Partner erfüllen „Secure-by-Design“-Prinzipien, wie die Aufsichtsbehörden sie vorgeben. Unsere Managed Services sind ISO-zertifiziert (ISO/IEC 27001).

Thema new work

Rundum wissenswertes
Blogbeitrag

NetScaler WAF für Citrix Gateway und IP Reputation

Wir zeigen Ihnen zwei Features, die für viele NetScaler Deployments einen Mehrwert hinsichtlich Security bieten.
Weiterlesen
Webinar

Webinar: Neue Lizenzmodelle bei Citrix

Im Webinar informieren Sie unsere Experten über die aktuellen Lizenzänderungen bei Citrix und NetScaler.
Weiterlesen
Whitepaper

Whitepaper – KI-ready

In unserem Whitepaper erhalten Sie einen Überblick über die Herausforderungen, welche die Künstlicher Intelligenz mit sich bringt.
Weiterlesen
Blogbeitrag

Virtual Workplace Evolution

Wir sind dabei und freuen uns auf den spannenden Austausch zur Transformation von IT Workplaces.
Weiterlesen
Blogbeitrag

KI-Nutzungsrichtlinie: So nutzen Sie KI sicher und compliant

Erfahren Sie, wie Sie eine KI-Nutzungsrichtlinie erstellen können, und Ihre Daten und die Daten Ihrer Kunden zu schützen.
Weiterlesen
Blogbeitrag

Voraussetzungen für den effizienten Einsatz von KI im Unternehmen

Erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen, um KI in Ihrem Unternehmen einzuführen.
Weiterlesen
Blogbeitrag

KI statt Excel

Entdecken Sie die Vorteile von cloud-basierten Datenbanken und KI-gestützten Datenflüssen für die Automatisierung Ihrer Geschäftsprozesse.
Weiterlesen
Blogbeitrag

KI im Unternehmen einführen: Muss es denn gleich Microsoft 365 Copilot sein?

In diesem Beitrag erhalten Sie von uns einige Orientierungshilfen, damit Sie eine KI-Strategie für Ihr Unternehmen entwickeln können.
Weiterlesen
Blogbeitrag

Verfahren für Single Sign-on

Julian Sperling erläutert alle Kernkonzepte des SSO mit Entra ID und zeigt, wann man sie benötigt.
Weiterlesen
Blogbeitrag

NetScaler Log und Metrik Analytics Server

Wir erklären den Aufbau eines NetScaler Log und Metrik Analytics Server inklusive Monitoring und Alarmierung.
Weiterlesen