Oktober 2022
Autor:in des Beitrags
Veronika
Senior Sales Manager
Veröffentlicht am
12.10.2022 von Veronika
Jetzt Blogbeitrag teilen
Xing LinkedIn Facebook Twitter

Microsoft Solutions Partner hoch 3

Im Rahmen des Microsoft Cloud Partner Programms (MCPP) hat Provectus in drei Lösungsbereichen die offizielle Auszeichnungen als Solutions Partner erlangt. Demnach konnten wir unsere Kompetenzen in den Bereichen MODERN WORK, SECURITY und INFRASTRUCTURE erfolgreich unter Beweis stellen. Nun dürfen wir uns offiziell als “SOLUTIONS PARTNER” in diesen Bereichen betiteln.

Mit der Bezeichnung “SOLUTIONS PARTNER”, also Lösungsexperte, betont Microsoft die zunehmend komplexe Aufgabe der Partner, die Kunden durch die Digitalisierung zu begleiten und dauerhaft zu unterstützen. Aus diesem Grund wurden die bislang 18 Kompetenzen zu 6 Solution Areas (Designations) zusammengefasst. Dies bringt Kunden zudem mehr Klarheit bei der Suche nach dem passenden Partner. Die Specializations, ehemals Advanced Specializations, sind den Solutions Partner Designations nachgelagert und unterstreichen die fokussierte Expertise nachweislich. Eine weitere Möglichkeit für Kunden den passenden Partner zu finden.

Edith Wittmann, Senior Director Global Partner Solutions and Member of German Board at Microsoft, beschreibt das neue Programm wie folgt:


 

” Das neue Programm ist auf die Microsoft Lösungsbereiche zugeschnitten und spiegelt so unser Portfolio besser wider. Das macht es Kunden leichter, den richtigen Microsoft-Partner zu finden und trägt auch der veränderten Rolle von IT bei unseren Kunden Rechnung. Der neue Begriff “Solution Partner” betont in diesem Zusammenhang die übergreifenden Aufgaben unserer Partner. Wir haben auch die Mehrwerte und Anforderungen für Partner modernisiert, damit sie zu den aktuellen Bedürfnissen unserer Kunden und unserem Marktumfeld in Deutschland passen.“

Quelle: Edith Wittmann, LinkedIn

 


 

SOLUTIONS PARTNER DESIGNATIONS

Apropos Klarheit – Nachstehend eine kurze Übersicht welche Kompetenzen sich hinter den Solutions Partner Designations verbergen:

MODERN WORK

Hinter Modern Work verbirgt sich alles rund um die moderne Form der Zusammenarbeit in Unternehmen. Demnach beraten und unterstützen wir unsere Kunden unter anderem rund um das Thema Digital Workplace mit Hilfe von Microsoft 365 Lösungen.

INFRASTRUCTURE (Azure)

Diese Designations beinhaltet die Fähigkeit, Kunden bei der Migration wichtiger Infrastruktur-Workloads auf Azure zu beraten und zu begleiten.

SECURITY

Unter dem Überbegriff Security versteht sich, Kunden dabei zu unterstützen ihr gesamtes Unternehmen mit integrierten Lösungen in den Bereichen Security, Compliance und Identity zu schützen. Zur Security Designations gesellen sich on top die beiden Specializations THREAT PROTECTION und IDENTITY AND ACCESS MANAGEMENT, welche Provectus Anfang dieses Jahres erworben hat. Diese Specializaions unterstreichen unseren starken Security-Fokus und die entsprechende Expertise.

Auf der #Road2MCPP mit Microsoft haben wir mit den 3 Designations die ersten Meilensteine erreicht. Zeitgleich befinden wir uns auf dem Weg, die vierte und nächste Designation DIGITAL & APP INNOVATION (Azure) zu erreichen, um unserem ganzheitlichen Anspruch ein Digital Business Enabler für unsere Kunden zu sein, auch im Microsoft Cloud Partner Programm abzubilden.

Sie möchten mehr infos?

Wir sind für Sie da.

Als Senior Sales & Partner Manager kennt Veronika sowohl die Technologien als auch die Anwendungsfälle der Kunden bestens und berät Sie gerne persönlich.

VERONIKA VÖGELE | Senior Sales & Partner Manager

+49 89 71040920

veronika@provectus.de

Zum Kontaktformular

Das könnte dich auch interessieren

Whitepaper

Whitepaper – KI-ready

In unserem Whitepaper erhalten Sie einen Überblick über die Herausforderungen, welche die Künstlicher Intelligenz mit sich bringt.
Weiterlesen
Blogbeitrag

Virtual Workplace Evolution

Wir sind dabei und freuen uns auf den spannenden Austausch zur Transformation von IT Workplaces.
Weiterlesen
Blogbeitrag

KI-Nutzungsrichtlinie: So nutzen Sie KI sicher und compliant

Erfahren Sie, wie Sie eine KI-Nutzungsrichtlinie erstellen können, und Ihre Daten und die Daten Ihrer Kunden zu schützen.
Weiterlesen
Blogbeitrag

Voraussetzungen für den effizienten Einsatz von KI im Unternehmen

Erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen, um KI in Ihrem Unternehmen einzuführen.
Weiterlesen
Blogbeitrag

KI statt Excel

Entdecken Sie die Vorteile von cloud-basierten Datenbanken und KI-gestützten Datenflüssen für die Automatisierung Ihrer Geschäftsprozesse.
Weiterlesen
Blogbeitrag

KI im Unternehmen einführen: Muss es denn gleich Microsoft 365 Copilot sein?

In diesem Beitrag erhalten Sie von uns einige Orientierungshilfen, damit Sie eine KI-Strategie für Ihr Unternehmen entwickeln können.
Weiterlesen
Blogbeitrag

Verfahren für Single Sign-on

Julian Sperling erläutert alle Kernkonzepte des SSO mit Entra ID und zeigt, wann man sie benötigt.
Weiterlesen
Blogbeitrag

NetScaler Log und Metrik Analytics Server

Wir erklären den Aufbau eines NetScaler Log und Metrik Analytics Server inklusive Monitoring und Alarmierung.
Weiterlesen
Blogbeitrag

Warum der Wechsel zu Citrix NetScaler wieder interessant werden könnte

Wir erklären, Warum der Wechsel zu Citrix NetScaler für Kunden anderer ADC-Anbieter wie F5, AVI Networks oder Kemp Technologies wieder interessant werden könnte.
Weiterlesen
Blogbeitrag

Passkeys: Die Schlüssel zu einer sichereren und passwortlosen Zukunft

Die Frequenz von Phishing-Attacken steigt immer weiter. Wie sieht also die Authentifizierung der Zukunft aus?
Weiterlesen
Jetzt Blogbeitrag teilen
Xing LinkedIn Facebook Twitter